Gesenkschmiede

GesenkschmiedeUnsere Stärke liegt in der Verarbeitung hochwertiger legierter und unlegierter Stähle. Deshalb arbeiten wir primär für die Automobilindustrie. Doch nicht nur! Gemeinsam mit dem Auftraggeber entwickeln wir passgenaue Bauteile in vielfältigen Formen und Abmessungen. Das Einzelgewicht kann zwischen fünf Gramm und acht Kilo liegen, die schmiedbare Länge beträgt bis zu 1.000 mm (je nach Form und Gewicht). Mittels Zeichnung wird zunächst ein entsprechendes Gesenk hergestellt, in dem der erwärmte Rohling zum gewünschten Schmiedestück geformt wird.

Folgende Maschinen kommen bei uns zum Einsatz:

  • Gesenkschmiedehammer bis 5 mt
  • Induktionserwärmungsmaschinen
  • Bearbeitungszentren für die Fertigbearbeitung

Da bei dieser Technik die erforderlichen Daten direkt an die Fräsmaschine weitergeleitet werden, können die Durchlaufzeiten bei der Herstellung der Schmiedewerkzeuge minimiert werden. Das hat zur Folge, dass wir innerhalb kürzester Zeit hochwertige Bauteile mit geringen Fertigungstoleranzen liefern können.